Main Werft Capital

Immobilien

Suchprofil

Für unsere eigene Gesellschaft wie auch für unsere Kunden sind wir aktiv auf der Suche nach geeigneten Objekten.

 

 

Wohnungsbau

Standorte                          

Städte in den alten Bundesländern mit über 35.000 Einwohner sowie Berlin, Dresden, Erfurt, Jena und Leipzig

Mikrolagen

Innerhalb dieser Städte nur mindestens gute und etablierte Wohnlagen

Kaufkraft

minimal 90

Zentralität

ab 100

Objektarten

Einzelobjekte, keine Portfolien

Nutzungsart

Objekte mit reiner Wohnnutzung und maximal 10% der Mieteinnahmen durch Einzelhandel

Baujahr

Bestandsgebäude ab Baujahr 2000 in technisch einwandfreiem Zustand

Sanierungsobjekte

Denkmalschutz oder Altbau völlig saniert

Vermietungsquote

minimal 85 % zzgl. Mietgarantie

Investitionsvolumen

Einzelobjektvolumen ab. ca. € 2 Mio. bis € 12 Mio.

Investmentart

Investments für langfristige Bestandshaltung, kein Erbbaurecht

Faktor

maximal 18,5-fach der Jahresnettokaltmiete

Anforderungen

  •   Multi-Tenant mit mind. 8 Mietern
  •   moderne und flexible Grundrisse
  •   zeitgemäße Ausstattungen
  •   ab 3 Geschosse mit Personenaufzug

Investitionsart

Asset- oder Share-Deal, Asset-Deal bevorzugt

Angebotsinhalte

Folgende Angaben sollte ein erstes Angebot umfassen:

 

  • vollständige Objektanschrift
  • Objektbeschreibung mit Ansichten/Fotos  
  • Stadt- und Stadtteilausschnitt mit Lageplan
  • Kurzbeschreibung des Mikrostandortes
  • Mieterübersicht mit Mietbeginn, Mietflächen, Indexierung, Sondervereinbarungen, Nebenkosten-Regelungen, Mieterwechsel in den letzten 5 Jahren
  • Jahresnettokaltmiete (Ist/Soll)
  • technische Beschreibung
  • Kaufpreisvorstellung


Allgemeines

Dieses Übersicht bzw. die Übersendung unseres Anforderungsprofils beinhaltet nicht automatisch die Erteilung eines Makler- oder Suchauftrages zum Nachweis oder zur Vermittlung von Immobilien. Vorgelegte AGB werden insoweit nicht anerkannt. Jegliche mittel- oder unmittelbare auf unserem Suchprofil basierende Marktrecherche durch Dritte erfolgt ausschließlich auf dessen Namen und Kosten. Eine Provisionsverpflichtung unsererseits kann nur durch den Abschluss eines schriftlichen Maklerauftrages unter Festlegung der Provisionshöhe begründet werden und setzt weiter den Abschluss und Bestand eines rechtskräftig geschlossen Kaufvertrages voraus.